Seiten

Donnerstag, 29. Juli 2010

Wir sind Garten!

Trotz Regen und kühle Temperaturen!


 Emil stiefelte mit Regenschirm durch den Garten und machte gedanken, dass die Schmetterlinge nass werden, "haben Schmetterlinge ein Haus?...wo wohnen sie dann?" Präsentierte mit Begeisterung - ich konnte die leider nicht wirklich teilen - die gefundenen riesen Nacktschneken. "haben Nacktschnecken Zähne?.... wie essen sie ohne Zähne?"
Wir versteckten uns im Gartenhäuschen und tranken Tee beim Kerzenschein, bekamen Besuch, ja auch im Regen, von einer guten Freundin und tauschten Baumspinat gegen Gottesauge, Amaranth gegen Nachtkerzen... Machten einen Abendspaziergang in der schönen Abendsonne. Es lag der Duft vom Rasen, Kräuter, Lavendel, Phlox und Regen in der Luft. Plötzlich kamen mir Erinnerungen an Oma... als kleines Mädchen in ihrem Garten...genau dieser Duft.. es wurde mir so warm ums Herz! Ich hoffe Emil und seine großen Schwestern werden irgendwann auch durch einen Hauch vom Duft in ihre Kindertage versetzt.
 
Schaut mal weiter hier Hereinspaziert!


 

Samstag, 17. Juli 2010

Sommerzeit

 In den letzten Tagen ist es etwas ruhiger geworden bei Emil und den großen Schwestern, allerdings nur im Laden. Unsere 2 Wöchige  Urlaubszeit ist begonnen. Wir fahren zwar nicht weg, aber wir haben Besuch von meiner Familie  aus Ungarn. Jetzt toben 6 Kinder zwischen 3 und 19 Jahren durch die Wohnung und Garten, Hannover und Umgebung werden neu entdeckt. 
Ich werde die nächsten Tagen an meinem Blog Laubenparadies Bilder von diesen Tagen zeigen und meine wunderbare chaotische Familie vorstellen. Würde mich freuen, wenn ihr mich besucht. 
Bis dahin einige Arbeiten von der letzten Woche. Ich wünsche euch allen wunderbare Ferientage, Éva


Lampenschirm "kleine Weltenbummler"


Kaspertheater 50-er Jahre
und die Figuren dazu. Mit alten Köpfen aus den 50-er 60-er Jahren und neue Kleider.
  

Donnerstag, 8. Juli 2010

Kleiner Trost

Schade, schade, ich hätte gerne noch bis Samstag die tolle WM Stimmung genossen. Als letzter Trost habe ich noch zwei Kissen für eine gemütliche Finale, inspiriert von den letzten Spielen.
Im letzten Post habe ich Euch ein Portrait von der Prinzessinkommode versprochen. Hier ist sie:
 Passende rosa-rote Kissen, Pinnwände, Girlanden, Mobilis und, und, und....
 Damit aber kleine oder große Jungs auch nicht ohne schicke Kommoden bleiben, ein 50-er Jahre Beistelltisch im neuen Glanz:
 Man findet natürlich noch einiges auch für Jungs in unserem Laden. 
Gerade arbeite ich an einige blau-weiß-rote Jungenkissen, ähnlich wie die Farben am Pinnwand mit den Automotiven. 
Die alte Casala Schulbank in Grau würde auch bei einem kleinen Schulanfänger im Zimmer gut aussehen.
Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und genießt die Sonne, es ist so wunderbar! Liebe Grüße, Éva

Heute hat Kerstin   einen Beitrag  über unseren Laden auf ihren Blog domestic candy(http://domesticcandy.blogspot.com/)  geschrieben. Schaut  mal rein! Vielen lieben Dank Kerstin!

Donnerstag, 1. Juli 2010

Sommerklänge

Diesmal ein reines rosa Schaufenster! Die kleine himbeerrosa Komode ist ein absolutes Mädchentraum. Seitdem die im Schaufenster steht sieht man immer wieder kleine und große Mädchen lange am Fenster stehen . Sie lässt einfach Frauenherzen schmelzen. Bei der nächsten Decowechsel  mache ich einen Portrait von der Möbelprinzessin...oder Prinzessinmöbel? (wenn ihr zweimal hintereinander auf das Bild klickt -kein Doppelklick- kommt ihr  etwas näher ran).
Die Kinderschreibmaschine schmückt seit kurzem unseren Laden.  Es ist immer noch funktionstüchtig, braucht nur ein bißchen Stempelfarbe. (mit Koffer und original Anleitung).
 ...und um sommerliche Klänge einzuläuten eine kleine Blechgitarre. Ich liebe die Verpackung!