Freitag, 15. Oktober 2010

Ablenkung

Wenn ein kleiner Junge krank ist und so tapfer Nasentropfen, Inhalieren, Arztbesuche mitmacht, braucht er in der Zwischenzeit - wenn er gerade nicht fast 40 Grad Fieber hat - auf jeden Fall etwas Ablenkung und Aufmunterung.

Nachdem fast alle Teddys, Hunde, Bären  gründlich untersucht wurden, wurden einige Schätze aus dem Schrank gezaubert.
Blechspielzeug "Basketball" aus Ungarn 70-er Jahre
Sogar der rote Ball landete im Korb! so ein Erfolg musste gefeiert werden und es wurde ausgiebig musiziert:


Instrumentenspiel aus den 50-er Jahren

Es wurde gemalt, gezeichnet, gestempelt und geschnippselt:


 Dann durfte der kleine Patient den kleinen Maulwurf anschauen,

 und dabei wieder inhalieren.
Deshalb bin ich jetzt nicht auf der Vernissage, sondern bewache dem kleinen kranken Zwerg und hoffe auf eine ruhigere, fieberfreie Nacht. 





Kommentare:

  1. Der arme Kleine! Ich wuensche eine gute Besserung!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh, je. Ich drück Euch die Daumen, daß die Nacht ruhig bleibt!

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung dem Kleinen! Und eine hoffentlich gute Nacht und auf daß es dann bald schon besser wird! Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung dem süssen kleinen Patienten und euch beiden eine gute Nacht. Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh weh, gute Besserung dem armen kleinen tapferen Mann!

    Meine jüngste ist chronisch krank, so dass Inhalieren und tägliche Medikamente zu unserem Alltag gehören - aber auch da ist etwas Ablenkung und Trost immer eine willkommene Sache!

    Ich hoffe, es ist bald wieder alles ok!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung!!! Und eine ruhige Nacht!
    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva. und wieder mal komme ich zu dem Schluß .... Kleine Kinder, kleine Sorgen. Große Kinder, große Sorgen .... Zum Glück sind kleine Kinder auch kleine Stehaufmännchen und erholen sich wieder recht schnell.

    Gute Besserung für den kleinen Mann,
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva!!!!

    Hoffentlich hattet ihr eine gute Nacht und alles sieht scon VIEL besser aus heute Morgen!!!!!!! GUTE BESSERUNG and Deinen Kleinen (der aber auch krank TOTAL suess aussieht!!!!!!)

    Habt ein gutes Wochenende!!!


    Mit lieben Gruessen,


    Nicola

    AntwortenLöschen
  9. Jobbulást kívánok Emilnek... remélem, jobban van már... és gratulálok a kiállításhoz!
    puszi,
    Ági

    AntwortenLöschen
  10. ohje , der arme kleine . das gerät kenne ich, mein kleiner bruder musste ein paar jahre damit inhalieren.
    das musikspiel finde ich toll und das was ich von eurer wohnung sehen kann gefällt mir auch sehr gut.

    zu meinem letzten post gibt es einen nachtrag. der sänger ist nicht mein freund und wenn das so wäre würde er mich eher in den schlaf reden als zu singen :)
    meiner ist der gitarrenspieler , aber songs werden oft zusammen geschrieben und komponiert. mein freund singt mir aber auch öfters mal was vor :)

    wünsche euch ein schönes kuscheliges we und hoffentlich ist der kleine bald wieder gesund

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung dem kleinen, kranken Zwerg..
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  12. Gute Besserung für den tapferen kleinen Mann!
    Ein süsser Zwerg :)
    Liebe Grüße,
    martha

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Èva,
    oh da wünsche ich dem kleinen Patienten gute Besserung. Oh ja das kenn ich ,das inhalieren. Mein Lucas hatte als kleiner Junge auch immer wieder eine Bronchitis. Aber er hat auch ganz tapfer durchgehalten - natürlich auch nur mit Ablenkung. Da bist du als Mama ganz schön gefordert.
    Ich wünsche euch, dass es bald besser wird.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Oh der Ärmste! Hoffentlich geht es ihm bald wieder besser. Die besten Wünsche, Alice :)

    AntwortenLöschen
  15. ... oh jaaa, ich fühle mit! dann immer dieser blick dazu! ;( und ich liebe liebe liebe altes spielzeug. das mit dem "roten ball" kenn ich sogar (woher nur?)... und pauli ist auch bei uns der renner... sowie alte sandmännchen-spiele und und und...
    liebe grüße und schnelle besserung!
    steffi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Éva, wie gut, dass sowas immer schnell besser wird... aber erschöpfend ist es trotzdem... Die Strichzeichnungen zu meinen Karten mache ich per Hand und colorieren tu ichs dann im Computer. Falls sie in Deinen Laden passen und Du Interesse hast, schicke ich Dir gern mal die Händlerpreisliste für die Karten und Papiere.
    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Eva, mennö....erkältet zu sein ist sooooooo übel. Ich fühle mit dme Zwerg.
    Ich finde Schnupfen so schrecklich.

    Ich bin schon x mal operiert worden, aber nichts ist schlimmer als Schnupfen, mein Mann kann das bestätigen.;-))) Ich sei dann unerträglich.
    Der lücht.,-)

    Ich wünsche dir trotzdem ein ruhiges WE, das geht vorbei.

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Eva,
    ich sende auch Genesungswünsche! Das Wetter ist ja sowieso besch... macht es euch gemütlich! Und steck dich nicht an... ;)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. liebe èva, ich hoffe, das schlimmste ist vorbei und ihr könnt wieder besser schlafen!
    weiter gute besserung und liebe grüße, mano

    ps: schöne fotos hast du gemacht!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Éva,
    es kostet allen viel Kraft, wenn ein kleiner Mensch krank ist. Die wünsche ich Euch für eine beste und schnelle Genesung!
    Dass Du so viele tolle Schätze hervorzaubern konntest...?! Ich müsste meine Mutter besuchen, wo meine Originale noch zu Hause sind.
    Alles Gute für Emil!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. wie sehr ich nostalgisches spielzeug liebe... vor allem aus metall! ich glaube du hilfst dem kleinen mit deinen tollen ideen auf jeden fall sehr. ich wünsche ihm gute besserun =)

    p.s. der link steht!

    AntwortenLöschen
  22. Ohje !
    Gute besserung dem kleinen, tapferen Emil !
    Das Spielzeug hilft bestimmt.
    Es ist wirklich klasse.

    Sei lieb gegrüßt
    Judith

    AntwortenLöschen
  23. Oh je der Arme! Ich hoffe es geht ihm mittlerweile schon besser! Gute Besserung weiterhin, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  24. Ich hoffe ihr habt die Fieberphase schon überstanden! Ich wünsche dem Kleinen noch gute Besserung!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Eva,
    alles Gute für morgen. Das Blut untersuchen sie routinemäßig, wenn das Fieber nach einigen Tagen nicht weg geht. Oft untersuchen sie auch den Harn. Diese Serie hatten wir letztes Jahr auch im Spätsommer. Ich denke morgen an Euch und drücke Euch ganz fest die Daumen.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  26. Oh, das erinnert mich aber sehr an meine kleine Zwergin vor einiger Zeit. So ein tapferer kleiner Junge. Hoffentlich geht es ihm schon besser und es ist nichts Ernstes?!

    Eine wunderschöne Wohnung habt ihr!

    Herzliche Grüße
    MiMa

    AntwortenLöschen