Donnerstag, 3. März 2011

Ungarische inspirationen

Die letzten Tage war ich ziemlich außer Gefecht gesetz. Schreckliche Halsschmerzen, Heiserkeit und Muskelkater vom Husten. Emil fragte mich beim Vorlesen: "Mama wieso spichst du, wie der Wolf?" 
Er hatte Recht,ich hätte doch den Wolf und die sieben Geißlein, oder Rotkäppchen vorlesen müssen.
Einige Kleinigkeiten sind aber trotzdem entstanden, inspiriert von den ungarischen Volskmärchen und Folklore.

Das Herz ist ein immer wiederkehrendes Motiv auf Hochzeitstruhen, Keramiken und Bauernmöbeln. 
Ich habe sie etwas frei interpretiert und auf 1 cm dicken reinen Wollfilz frei gestickt. Jeder Stück ist ein Unikat. 
(Bilder vergrößerbar)

 Dorfversammlung:

Kecke Buben tragen Schnurbart mit Hut:

 Wer erobert nun Piroschkas Herz?

 Häusele:

 Langsam füllt sich der Korb:


Die junge Frau wartet auf ihren Mann, dann werden sie gemeinsam eine Mobili bestücken mit dem glückbringenden mytischen Vogel in Gesselschaft.



Und das Baby?
Jetzt hat mich das Folklorfieber voll gepackt und Husaren, wilde Reiter, Zaubervögel, lächelnde Mädels, zwitschernde Vögel und blühende Herzen warten auf Fertigstellung. 


Kommentare:

  1. mich hat das fieber bei diesem anblick auch gepackt - die hänger sehen wunderschön aus :) ich liebe schwarz und weiß. herzlichst, frl. und auf deinem wege: gute besserung!

    AntwortenLöschen
  2. oh wie wunderschön liebe éva - sowas zauberhaftes hab ich ja lange nicht mehr gesehen!
    es ist toll, dass du dich so von deiner ungarischen heimat inspirieren lässt. ich freu mich schon total auf die zaubervögel!

    sei ganz lieb gegrüßt von mano, die dir baldige und gute besserung wünscht
    ( verschwinde wolf!!! )

    AntwortenLöschen
  3. Die Anhänger sind wirklich ganz toll geworden. So liebevoll! Ich wünsche Dir gute Genesung! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. was du so alles schaffst, wenn du krank bist ... unglaublich. wunderschöne dinge und so erfrischend anders, ganz fein!

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wunderwunderschön!! Liebe Grüße + gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe éva, du hast immer so tolle Ideen und dann setzt du sie noch so wunderbar um! Gute Besserung wünsche ich dir und sende liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. DIE SEHEN TOLL AUS; WAS DU SO ALLES WÄHREND DES KRANKSEINS SCHAFFST; WAHNSINN: GUTE BESSERUNG UND SEI LIEB GEGRÜ?T:

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja witzig, auf was für tolle Ideen du immer kommst!
    Liebe Grüße und schnelle Besserung,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo du Kreative!

    ...wow...das sticktst du frei Hand...bewunderswert. So ein super Idee und ganz toll umgesetzt.
    Dann wünsche ich dir gute Besserung und herzliche Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  10. liebe eva, das ist eine wunderschöne wie außergewöhnliche umsetzung der ungarischen folklore! ich bewundere das sehr! gute besserung wünscht dir dunja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ėva, wow bin echt beeindruckt. Wunderschöne Arbeit. Was bedeutet eigentlich freie Stickerei genau?? Leider habe ich keine Stickmaschine.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. freigestickt - wow - in so klein - alle achtung - bin schon ganz stolz auf meine blätterchen - ab von deiner kunst 300.000km entfernt. na dann ran + übenübenüben

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen aber toll aus! Erinnern mich auch ein wenig an die s/w Illustrationen von Wiinblad. Kann man die in Deinem Shop kaufen? Lg Katharina

    AntwortenLöschen
  14. WOW!
    Ich liebe Folklore;)
    Die Illustrationen sind einfach Wunderschön!!!
    Wo und wann kann ich diese Schönheiten kaufen?????!!!!!
    Ich will!Ich will!Ich will!Ich will!Ich will!

    AntwortenLöschen
  15. wow, wunderwunderschön! du hast so tolle ideen und das ergebnis ist immer so perfekt!! ich wünsche dir ganz schnell gute besserung, damit du das wochenende genießen kannst! lg, judith

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Éva, die sind ja toll! Ich mag diese Folkloremuster sowieso so gerne!!!! Wo gibt es die denn zu kaufen, musst Du uns unbedint noch verraten :-)! Ich sitze schon in den Startlöchern!
    Ein schönes WE und viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön! Besonders die Dorfgemeinschaft hat es mir angetan!

    AntwortenLöschen
  18. Die Mail ist gerade wieder zurückgekommen. eva@atelier-florentz.de Hmmmm, *grübel*, habe zweimal geguckt und genau die Adresse eingegeben???? Das Rezept wartet auf Dich ;-)

    AntwortenLöschen
  19. oh, wie schön...;)...und deine Motivwahl trifft frauheuberg´s Geschmack einfach wunderbar...ich höre schon ungarische Klänge in meinem Ohr und will tanzen...in ein hoffentlich buntes Wochenende mit vielen guten Gedanken und virenfreien Stunden für Dich...alles Liebe und werd bald wieder gesund...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  20. oooooh! wie wundervoll!!!! wird man sie kaufen dürfen können müssen wollen???? *froi*!!!!

    und bitte! ich lach mich weg. louisa fragte mich zwar nicht, wieso ich wie ein wolf spreche aber sie stellte es fest... herrlich!
    (mama! du sprichst grad wie der wolf!)
    jepp.
    liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Èva, die Anhänger sind super geworden. Was Du so alles machst, trotz Krankheit... beeindruckend!!! Ich komm gerade nicht vom Fleck, aber ich hoffe, dass ich heute wenigstens die Gewinne losschicken kann...

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Therés

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Éva,
    die sind ja wunderschön!! Traumhaft! Wird es die auch in deinem Dawanda-Shop geben! Ich finde sie einfach wunderschön!

    Ich wünsche gute Besserung!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  23. so pretty ,you should have a small webshop

    AntwortenLöschen
  24. Kedves Éva! Nagyon örülök, hogy idetaláltam a segítségeddel! Rendszeres vendég leszek! Gyönyörű minden, szeretem ezt a világot! És hát a három gyerkőc! (mint nálunk) Szuper!:)))
    Szép hétvégét! Eszter

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Éva,
    Du hast da aber was wunderschönes gezaubert, kennst Du auch die schönen Eier die in Ungarn hergestellt werden, soweit ich weiß heißen sie
    Himés Tojás, wäre doch auch eine Idee für Dich, oder ?
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  26. Hallööchen liebe Éva,
    ich hoffe es geht Dir wieder besser und bist bald wieder fit... Deine Anhänger sind total ausgefallen, toll!
    Wünsche Dir eine schöne gesunde und sonnige Woche.
    Viele liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Eva, ich wünsche dir gute Besserung, damit du mehr Freude hast, wenn du tolle Sachen zauberst :-) liebe Grüße

    http://design-elements-blog.com/

    AntwortenLöschen
  28. dito :( ich glaub, mir gehts genau so wie dir... hab heute nachmittag sogar geschlafen!!! das kann ich sonst NIE! aber ich muss ja um mitternacht fit sein, wenn ich die 3 lose ziehe. apropo, dein los wandert soeben in den topf :) viel glück und gute besserung!!!

    dani

    AntwortenLöschen
  29. morgen du liebe danke für deine lieben worte.
    ach die anhänger sind ja soooo süss.
    wünsche dir eine wunderschöne woche.
    grüässli daniela

    AntwortenLöschen
  30. Ich finde deine Idee auch toll, und wie du das umgesetzt hast! Ich nähe zwar supergern mit meiner Nähmaschine, aber an das freie Sticken brauche ich mich mit meinem Maschinchen gar nicht ranzuwagen (hab es mal probiert ... gruselig). Ich brauch sowieso unbedingt eine Maschine, die sowas kann, da ich ja gern quilten möchte. Bisher quilte ich alles per Hand ...
    Jule

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschöne Unikate und wirklich eine tolle Idee!

    LG, und gute Genesung,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  32. Eine tolle ausgefallene Idee und die Umsetzung – einfach wunderschön. Ich beneide Dich um so viel Kreativität und handwerkliches Geschick.
     
    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  33. These look so lovely, my grandmother is from Hungary and I really like these folklore in black and white !!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Eva,
    wieder mal eine superklasse Idee!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  35. Liebste Éva,
    ich hoffe, es geht Dir wieder besser!? Deine ungarischen Anhänger sind wunderschön! Freu mich schon auf die Husaren!
    Liebste Größe,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  36. wow, nähst Du die alle freihand mit Nähmaschine?
    Vielen Dank für Deinen lieben Geburtstagsgruss! :-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  37. Diese "ungarischen Inspirationen" sind wirklich wunderschön!

    Bist du wieder gesund und klingst nicht mehr wie ein Wolf? Kinder sind einfach großartig ;)

    Liebe Grüße von der erholten
    Indre

    AntwortenLöschen
  38. Szia Éva! :) Hát mostanában én is kockásra köhögtem a hasam. :P
    Ezek nagyon-nagyon szépek!!! Nem is tudom, melyik lenne a kedvencem... talán a menyecske a madárral? És jól látom, hogy Emil is elment a falugyűlésre? :)

    Remélem, jól vagytok.
    Sok puszi,
    Ági
    :)

    AntwortenLöschen
  39. Soooo toll Deine Freihand-Kunststücke, einfach der Hammer...
    besonders schön in dieser Kombi weiß/schwarz!
    Als Kind hatte ich ein Märchenbuch das ähnlich illustriert war...ich liebte Märchen...meine Kinder irgendwie nie, irgendwie schade....
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  40. WOW - ich bin echt begeistert, was du so zauberst!
    BG - Achim

    AntwortenLöschen