Freitag, 8. Juni 2012

Neue Pfade

Die schöne  "Mamazeit" ist nun zu Ende. Wie schnell die Zeit verging...
Auch die letzten 3 Jahre, wo wir uns nicht gesehen haben, sind wie verflogen.
Die Zeit rast vorbei und damit viele wertvolle, schöne Momente. Die letzten Jahre hielten wir das Tempo und rannten fast ohne Pause hinterher.   Der Wunsch nach Innehalten und mehr gemeinsamen Momenten soll nun näher Rücken. Aus diesem Grund haben wir beschlossen unseren Shop in der  Edenstraße zu schließen.  Der  Laden hat wunderbare Nachmieter,  die sich über die gestalteten Wände und alten Boden freuen,  so war die Übergabe aus diesem Hinsicht auch einfach.


Der "alte Laden"  bleibt weiterhin, als Ausstellungs- und Arbeitsraum bestehen,  nur ohne Öffnungszeiten.  Auch Wand- und Raumgestaltungen  nehmen wir weiterhin gerne in Auftrag.
Das Atelier hat, wie immer  seine Tore für neue Schüler offen und hoffentlich wird es wieder mehr Kunst auch von uns geben.  Irgendwann wird ein Onlineshop mit Emil und die großen Schwestern Produkten geben. Irgendwann.


Die ersten Schritte auf dem neuen Pfad,  in einem Tempo, wo meine Lieben auch mithalten können.

Vor Kurzem fand ich ein wunderschönes indisches Sprichwort bei Emma Lou:

"Ein Kind ohne Mutter ist eine Blume ohne Regen"

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende, genießt die Zeit!

Kommentare:

  1. liebe eva, ein richtiger schritt in die richtige richtung, ich freue mich für dich, daß du entschleunigst :-) und solange es dich hier noch gibt mit deinen tollen inspirationen ist für mich die welt weiterhin in ordnung, dir alles gute, herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  2. hey eva :) eure entscheidung ist sicherlich die richtige. ich bin gespannt auf alles was nun folgt. denn ich bin ein fan von all deinen tollen produkten.

    biba deine dani

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva
    Das ist der richtige Weg. Und das Sprichwort berührt mich. In meiner nächsten Nähe kann ich das jeden Tag aufs Neue spüren. Genieße die Zeit und sei ganz lieb gegrüßt
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wie ergreifend! Ich kann Eure Entscheidung verstehen. Weiß ich doch, wie wichtig Familie ist, wir leben es ja jeden Tag in unserem Mehrgenerationenhaus.
    Ich wünsche Dir Freude und Glück bei dem was Du tust!!!

    Mit einem herzlich-innigen Gruß,
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. innehalten. wie gut, dass ihr es rechtzeitig geschafft habt. ich freue mich so für euch und eure neue lebensqualität! und dein wunderbares foto hat mir die tränen in die augen getrieben. so schön! ganz, ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt nach einer sehr mutigen Entscheidung - Hut ab !!! Ich wünsche Dir, dass Euer neuer Lebensentwurf genau die schönen Momente bringt, die Ihr Euch erhofft.
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva, das sind sehr berührende Worte, die ich gut verstehen kann. Eine Veränderung ist immer auch ein Neuanfang und damit eine Chance. Sie hält in Bewegung, auch wenn ihr Sinn nach Ruhe sinnt. Es ist mutig, ganz bewusst und selbstbestimmt einen anderen Weg zu gehen. Meist trifft die Veränderung dann aber die, die in Gewohnheit mitgegangen sind, aber die Gedanken, Prozesse, Erlebnisse, die dorthin führten nicht sahen oder teilen konnten.
    Ich freue mich für Dich und Deine Liebsten. Vielleicht ist der Schritt gar nicht so mutig, sondern nur einfach und konsequent, weil Du liebst. Und Du schreibst selbst, es ist so vieles am Entstehen und Wachsen, dem Du mit Deiner Entscheidung den Weg öffnest.
    Bei mir ziehen auch wieder Veränderungen ein, jeden Tag wachsen sie ein Stückchen mehr. Und ich kann die Zeit, die ich zu Hause sein und bei meinen Lieben sein werde, kaum erwarten. Denn es ist auch wieder mehr Zeit für mich. Wie sich danach mein (Arbeits-)Leben neu gestaltet, bleibt mit Spannung abzuwarten.
    Ich wünsche Dir einen sicheren Tritt für Schritt und viel Freude am Entdecken und Haben! Alles Liebe wünscht Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderschöner Spruch und so wahr!!! Wir wünschen Dir sehr viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit auf Deinem neuen Pfad, der sicherlich der richtige ist...
    hab ein schönes Wochenende, viele liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Éva,
    alles Liebe für Euch! Und für Dich!
    Herzlichst, Antje

    AntwortenLöschen
  10. Du Liebe! Das klingt nach einem klugen Schritt. Ich stehe auch gerade vor Entscheidungen, um das Tempo zu drosseln, hinter dem ich selbst nicht mehr herkomme. So weit wie du bin ich noch nicht. Aber es bewegt sich etwas... langsam. Dir und euch wünsche ich alles, alles Liebe und viel vor allem auch viel Muße!

    LG I

    AntwortenLöschen
  11. liebe eva, ich drück dich gedanklich und finde deinen schritt mehr als mutig. genieß die neuen pfade, sie werden noch so viel wunderbares für dich und euch bereithalten! alles liebe, julie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva, ich wünsche Euch für den neuen Abschnitt auch viele schöne Momente und Stunden zum Genießen! Ich denke, dass es positiv wird!

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Bisschen Tempo raus nehmen - darauf freue ich mich auch schon. Jetzt auf der Zielgeraden wird es doch auch bei mir sehr schnell und eng. Zum Glück ist meine Ziellinie in Sicht und danach ... schau ich mal. Erster fester Vorsatz ist auch hier: erst mal wieder Luft holen, durchatmen, schauen und neue Wege ausprobieren.
    Wieso neigen wir nur immer dazu, uns selbst und unsere Umwelt zu überfordern?

    Genieße das Suchen und Finden! Grüße! N.

    PS: Ich hole morgen die Farben ab, die ich mir habe zusammen mixen lassen für die neue Wohnung. Was freue ich mich schon auf die Handarbeit damit. Nächstes Wochenende geht es los.

    AntwortenLöschen
  14. Glückwunsch zu dieser bewussten Entscheidung! Schön ist es, wenn man diesen Schritt macht, bevor es irgendwann von allein passiert und das ist ja dann auch manchmal so, wie man es sich nicht wünscht. Alles Gute für den Weg in eine neue Richtung. Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,
    auch hier noch mal ein ganz lieber Gruß und vor allen Dingen von ganzen Herzen ALLES GUTE für all das was jetzt kommt ;-)
    Ich freue mich auf Neuigkeiten von dir!
    Alles Liebe, bis ganz bald
    Peggy

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva, immer wenn ich an einem schönen Laden vorbeigehe, der wieder geschlossen hat und die leerstehenden Ladenlokale in unserer Stadt sehe, werde ich traurig, allerdings weiß ich auch genau, dass ich nicht mein Leben in einem Laden verbringen möchte und es wahrlich wichtigeres gibt, als verkaufen. Deshalb bewundere ich den mutigen Schritt und werde in Zukunft geschlossene Läden als Neuanfang und nicht als Niederlage wahrnehmen. Viel Erfolg für den neuen Weg, der sicher andere Schaufenster öffnet!
    Und deshalb bitte keinen Streß mit Sommer-Post, einen ruhigen Sommer wünscht
    Michaela

    AntwortenLöschen
  17. ja...wie schön...und wunderbar sich für die Lieben zu entscheiden...Momente wollen gelebt werden und nur der Zeit hinterher zu rennen ist auf lange Sicht doch immer mit viel Kraftaufwand verbunden...möchte man doch allem gerecht werden...ich wünsche euch alles Liebe auf neuen Wegen und freue mich auf alles, was mit dir und deiner wunderbaren Kunst so kommen wird...liebste Grüsse und drück dich...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Eva, auch wenn ich dein Lädchen in der Edenstrasse vermissen werde, sagt das Sprichwort doch alles! Viel Spaß bei Allem, was du machst, da jetzt kommt und mit deiner Familie sowieso! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein toller und origineller Blog! Viele liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Ja, das Leben geht nicht immer geradeaus. Manchmal muss man einen Schritt zurückgehen, um wieder auf den richtigen Weg zu gelangen. Es ist bestimmt nicht leicht, etwas aufzugeben, in das du so viel Herzblut gesteckt hast.
    Aber es ist schön zu hören, dass du weißt, wofür du es aufgibst. Das ist doch ein sehr guter Anfang...!! Sonnige Grüße und alles Liebe und Gute

    AntwortenLöschen
  21. An diesem Thema arbeite ich auch seit zwei Jahren. Irgendwann wird den meisten bewußt, wie sehr das Leben vorbeirast, wie wir uns daran aufreiben, wie viel Wertvolles wir versäumen und wie endlich es doch ist. Begrenzte Zeit. Die sollte man auskosten, mit den Menschen die man liebt. Materielle Güter sind nur Dinge, Liebe bleibt.
    Insofern habt Ihr sicher die richtige Entscheidung getroffen. Wenn ich an Dich denke, dann immer an dieses wundervolle Foto deiner Familie, dass Du neulich gepostet hast. Das bleibt.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  22. Ein schöner Blog deiner.. und ein schönes Sprichwort.

    AntwortenLöschen
  23. Wie schön Du geschrieben hast. Sehr berührend und nahegehend Dein Abschied von der Mamazeit.
    GlG Barbara
    Wenn Du magst, schau mal: Dein schönes Bild in meinem blog!

    AntwortenLöschen