Freitag, 20. Juli 2012

Frage-Foto-Freitag

Steffis fünf Fragen, meine fünf Antworten.

Lebt dein Balkon noch?

Die armen Sommerblümchen geben ihr letztes und strecken die Köpfe mit aller Kraft der Sonne entgegen, bevor sie im Regenwasser ertrinken. Die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Hübsch und lecker?
Tomatensaft mit viel Tabasco und Meersalz. Abends darf auch mal ein  Bloody Mary sein. 

Was liebst du im Moment ganz besonders?
Den erschöpften kleinen Mann beim Schlafen zuschauen.

Was magst du gerade nicht?


Das Chaos in meiner Schublade. Nein, es ist kein kreatives Chaos mehr. Ich muss dringend aufräumen. 

Was findest du nicht hübsch, aber es ist halt so praktisch?

Den Taschen-Regenschirm. Langsam wird der mein bester Freund. 

Schönen Freitag Abend!

Kommentare:

  1. ganz wunderbar eingefangen, meine Liebe...und ja die Sockenhalter helfen einmalig die "Nerven" zu schonen...kein Suchen mehr bei all den schwarzen Socken in unserem Chaos...;)...wünsch dir ein ganz himmlisches Wochenende mit deinen Lieben...liebste Grüsse und morgen solls ja bei euch besser werden...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Besonders der Part mit der Schublade, den kann ich gut nachvollziehen- mein Chaos bleibt leider nicht in einer Schublade :-( Lg Tessa

    AntwortenLöschen
  3. wie schööööön...das Regenschirm-Bild ist ja toll...aber jetzt kann er trotz Schönheit auch wirklich mal in der Tasche bleiben, oder? Liebe Grüße, gute Nacht und ein schönes Wochenende!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Éva,

    zu 1) Du scheinst einen grünen Daumen zu haben. Sieht prima aus, Dein Terrakottatopf ;-)

    zu 2) Wir werden uns gegenseitig nichts wegtrinken ;-) Darfst Du alleine aussüppeln...

    zu 3) Bei dem Elan und der Phantasie den ganzen Tag, da kann ich mir vorstellen, dass der kleine junge Mann abends total müde ist ;-)

    zu 4) Wenn Du bei Dir mit dem Aufräumen fertig bist, dann kann ich Dich gerne in die Nordstadt holen ;-) Dann bist Du noch so richtig in Schwung...

    zu 5)Freu, freu...laut Wettervorhersage kannst Du in der nächsten Woche Deinen besten Freund als Sonnenschirm benutzen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Corana

    AntwortenLöschen
  5. ich find dein chaos ganz interessant und ansprechend...vielleicht wär das keine schlechte idee - fremdaufräumen (man entdeckt neues, ist nicht belastet, dass es das eigene chaos ist...) meinen pflanzen sind leidensgenossen deiner pflanzen. und tomatensaft rink ich tatsächlich nur im flugzeug;)
    sei aufs wochenendlichste gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Èva,
    traumhafte Fotos - und Emil ist ja süß!
    Der Terrakottatopf mit Blüten/Blumen sieht schick aus. Und der Schirm erst ;-)
    Dein Chaos hat auch irgendwie was "künstlerisches"!

    Ich schicke dir liebe Grüße, wünsche dir ein traumhaftes Wochenende und freue mich auf den nächsten Post von dir!

    Liebe Grüße, Peggy

    AntwortenLöschen
  7. Kindern beim Schlafen zusehen ist mit die schönste Beschäftigung die ich kenne - immer noch. Nie spüre ich Mutterliebe mehr, wie wenn sie sie so friedlich, entspannt und niedlich daliegen. Es könnte natürlich auch damit zu tun haben, dass dann Ruhe im Karton ist. ;-)
    Und wenn mein Chaos so hübsch anzusehen wäre wie deins, dann wär ich fürs erste schon ganz zufrieden... :-)

    Lieber Gruß und einen tollen Sonntag -
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. ...der Emil...so süüüsss!!! Einfach zum Knuffeln! Der Emil, der hat sich von Anfang an..direkt in mein Herz geschlichen...ist´s mir warm um´s Herz geworden... Wirklich, Deine Bilder von Emil gefallen mir immer am besten! Besonders das Bild mit dem Hüpfkasten...

    Och, so ein Frauen-Flohmarkt-Rundgang --- der hätte doch was... und die Männer können .... das Rasenmäher-Laubenparadies-Spiel spielen ;-)) und Tierchen-Analyse...

    Herzlichst
    Corana

    AntwortenLöschen
  9. ich schau meinem kleinen mann auch so gerne beim schlafen zu. dein schubladenchaos finde ich gar nicht so schlimm, besonders weil man sie einfach zu machen kann, was mit dem chaos auf meinem schreibtisch leider nicht geht ... schöne grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie herrlich Deine Bildantworten. Dein Schubladenproblem, das kenne ich zu gut. Ich habe da einen Korb, in meinem Flur. Da landet alles, was ich im Moment nicht einsortieren möchte... und der ist inzwischen wieder bis oben hin voll... und jeden Tag werde ich mit diesem vollen Korb konfrontiert... der Druck steigt und steigt... ;-) und das schlechte Gewissen erst.. he he ...

    Schönen Abend
    Katinka

    AntwortenLöschen
  11. wie schön, dass wir endlich den regenschirm in die ecke stellen können! genieß den garten! ganz liebe sonnengrüße von mano

    AntwortenLöschen