Dienstag, 18. Dezember 2012

Engelschar oder doch Schneelibellen?


Einige Engel - nach der Bestimmung vom unseren kleinen Experten, sind es Schneelibellen - sind gestern zu uns geflattert und einen kleinen Rast eingelegt. Auf dem Weihnachtsbaum werden sie keinen Platz finden, aber sie warten auf ihren Einsatz, als kleines Geschenk z.B. für die Großeltern.


Sie sind im Nu fertig und auch für Kinder ein schnelles Erfolgserlebnis.

Man braucht Rundkopf-Wäscheklammern - ich hatte sie noch vom Flohmarkt, aber es gibt sie auch z.B. hier zu kaufen, weißes Transparentpapier oder Butterbrotpapier, etwas Faden (ich habe sehr dünnen silbernen deco Basteldraht verwendet) nach Bedarf etwas Glitter und Kunstschnee, flüssiger Alleskleber.

Die Holzklammer mit etwas weißer Farbe übermalen. Schande, aber ich habe keine gefunden, so bemalte Emil sie mit einem Wachsmalstift. Leicht mit Flüssigkleber bestreichen und mit dem Glitzer bestreuen .
Flügel aus Transparentpapier ausschneiden,  hier an einigen Stellen auch Kleber verteilen, Glimmer und Schnne darüberrieseln. Ich finde sie auch ohne schön, aber Glitzer übt selbst an kleine Jungs eine enorme Faszination aus .
Die Flügel in der Mitte vorsichtig mit dem Draht oder Faden zusammenziehen und an den Klammer knoten.
Jetzt dürfen sie an ihrem Platz geklemmt werden.
Einige werden bei uns an einem kleinen Tannenzweig platziert Geschenke schmücken und dann weiterflattern.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

(Wie ihr sieht, übe ich mich auch an den Fröbelsternen, wobei ich mir ziemlich grobmotorisch vorkomme. Für Faltarbeiten habe ich noch keine wirkliche Begeisterung entwickeln können. Was noch nicht ist, kann es doch noch werden, oder?)



Kommentare:

  1. Oh, sind die aber schön! Das ist eine niedliche Idee und werde ich mir merken.

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  2. Das merke ich mir für den Sommer - dann gibt es bei mir Glitzerlibellen unterm Sonnenschirm.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Idee, ideal für die Weihnachtspäckchen die ich noch einpacken werde :-)

    AntwortenLöschen
  4. Schneelibellen!!! wie süß ist das denn!
    ligrü, illa

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Idee! Absolut bezaubernd!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Eva, ich bin entzückt!!!!!!!!! Die Libellen kommen wirklich engelsgleich daher. Eine ganz tolle Idee!

    Danke für´s Zeigen, liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  7. Schneelibellen - was für eine schöne Benennung!

    AntwortenLöschen
  8. zauberhaft und auch wunderschön fotografiert! Wo hab ich noch meine Klammern.....;-)!
    Ganz liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne engelhafte schneelibellen - vielleicht finde ich noch ein paar alte klammern, dann folge ich emils himmlischen flugobjekten!

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine zauberhafte Idee. Vielen Dank wieder für diese schöne Anregung. Ich liebe Deine Posts und inspirierenden Bilder.
    Liebe Grüße. Mimi.

    AntwortenLöschen