Freitag, 7. Dezember 2012

Weihnachtslichter

Für die Weihnachtsausstellungen habe ich noch einige Kerzen, verziert. Der Adventskranz war ein guter Probestück.
Ich entschied mich für schwarz-weiß.  Ich habe zwar andere Farben auch ausprobiert, aber ich mag gerne den Charakter schwarzer Tuschezeichnungen doch am liebsten.

Engel




Engeljungs


Hirten



So sehen sie Kerzen von hinten aus.



Die ersten Könige. Der Rest trocknet noch, genau, wie die Kugelkerzen-Gesichter, wovon ich um die 20-30 Stück bezeichnet habe. Jungs und Mädchen. Die zeige ich noch mal die Tage.



Maria und Josef muss ich wohl vertagen. Die duften zu stark nach Vanille. Ich habe eine so verstopfte Nase, dass ich bis Zuhause nicht gemerkt habe, dass ich Duftkerzen gekauft habe. Nun riecht (stinkt) das ganze Zimmer nach künstlichem Vanille. Selbst bei verstopfte Nase ist es nicht zu überriechen.

Mal schauen, wie sie morgen, bei der Ladenverkauf ankommen. Leider werden sie nicht reduziert, aber ich glaube, dass der Preis für 5.90/ Stück zu verkraften ist und ich möchte gerne auch etwas neues neben den Auslaufartikel zeigen. (9 cm hoch mit einem Durchmesser von 5 cm).

Kommende Woche werde ich noch fleißig welche bemalen für den Designachten in Hannover.

Ich weiß nicht, ob ich noch welche schaffe bei Dawanda einzustellen, aber falls ihr gerne welche haben möchtet, könnt ihr sie bei mir bestellen. Andere Größen gehen natürlich auch.

Möchtet ihr selber ausprobieren die Kerzen zu bezeichnen, braucht ihr nur einen Candelliner, schlichte Kerzen und eine ruhige Hand. In ein-zwei Stunden ist der Wachs komplett durchgetrocknet.

Liebe Grüße, Éva


Kommentare:

  1. Die Kerzen gefallen mir richtig, richtig gut. Vor allem in s/w. So eine lange Kerzen-Männeken-Reihe...das wäre was für meine Fensterbank.Toll!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Éva, Deine Kerzen gefallen mir sehr gut und jetzt hast Du mich angesteckt. Habe mir gerade so einen Stift bestellt und werde damit ein paar (hoffentlich auch so schöne) Weihnachtsgeschenke malen. Vielen Dank für die Anregung! Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Oooooooh die Engel ... ich bin ganz hin und weg. Die Idee ist auf alle fürs nächste Jahr gespeichert. In diesem Jahr bin ich nämlich schon vollends versorgt.

    Adventsgrüße und gute Verkäufe heute! N.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr fein Deine Kerzen...das mit dem Candelliner möchte ich auch gerne mal ausprobieren...nächstes Jahr;-) ,früher werkelte man immer mit den doofen Wachsplatten...
    Schönen 2. Advent, ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  5. puh..die schönsten weihnachtskerzen die ich je gesehen habe..ungelogen!

    AntwortenLöschen
  6. oh, ich muss montag sofort ins landesmuseum! die sind soooo schön geworden!
    dir weiterhin fröhliche kerzenmalerei und liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja...Mano kaufst Du bitte alle und wir teilen sie dann unter einander auf? ;-) Die sind wunderbar!!!!!!! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin gespannt, wie dein Ladenverkauf war. Die Kerzen sind jedenfalls wunderschön und waren bestimmt der absolute Renner! Einen schönen Abend, Isabell

    AntwortenLöschen
  9. Die Kerzen wirken durch Deinen persönlichen Illustrationsstil so traumhaft schön -
    Hirten, Engeljungs und Könige haben sich bestimmt eine Menge zu erzählen...

    AntwortenLöschen