Sonntag, 17. März 2013

Geliebte Schraubenmutter

So ungemütlich, kalt, windig, mal grau mal weiß. Wir blieben lieber in der warmen Wohnung, haben gekocht, gegessen, gelesen, gespielt, gebastelt und über Opas Besuch gefreut.

Wenn Opa kommt, gibt es immer etwas ganz Besonderes für Emil, denn Opa weiß, was Emil mag. Emil mag Bücher, also jedes Mal gibt es ein neues Buch. Gerne von Janosch, denn Beide sind große Fans von Tiger, Bär und ihre Bande.
Das I Tüpfelchen oben drauf ist immer die Überraschung. Diesmal waren es eine ganze Kiste voll Schrauben, Schraubenmütter und Unterlegscheiben in allen Größen, denn Opa weiß natürlich über Emils große Schraubenliebe.


Kaum war Opa aus der Tür, ging die Schrauberei los.
Weil ich  mich so bemühte und auch einige "Rasselstangen" zustande brachte, obwohl meine Begeisterung gegenüber Schrauben ziemlich begrenzt ist - und Emil weiß es genau - bekam ich ein Dankeschön-Geschenk.


Eine Schraubenmutterkette.
Ich habe mich natürlich sehr gefreut und habe den ganzen Tag getragen. Passte gut zu meinem schicken, grauen Overall. Ich sehe darin angeblich sowieso, wie ein Werkstattleiter aus. (Von welcher Werkstatt, wurde nicht dazu gesagt).
Ich übernahm danach lieber die Fernleitung und ließ die weitere Schraub-Arbeiten von männlichen Fachkräften ausführen.



Nach dem Ergebnis zu urteilen, ist es eine Autowerkstatt für Spezialfahrzeuge.

Kommentare:

  1. Obwohl ich keinen Emil hier habe sondern ein kleines Töchterlein und weil gerade kein Opa zur Stelle ist, werden beim morgigen Baumarktbesuch auch ein paar Schrauben und Muttern ins Körbchen wandern. So schön... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  2. klar, Schraubenmuttern für Mama… liebe Grüsse!
    PS : Ich liebte als Kind Krokodilsklemmen über alles… da fings schon an, mit dem Getier…

    AntwortenLöschen
  3. wieder eine wunderschöne gute nacht geschichte von dir, liebe eva:) und opas und ihre enkel sind was ganz besonderes, da könnte ich auch geschichten beisteuern;)
    liebst birgit, die solch ein toilettenspezialfahrzeug auch einsetzten könnte...

    AntwortenLöschen
  4. Die Schraubenmutterkette ist ein unglaublich goldiges Geschenk :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Gefährt!!! Wenn ich sowas sehe, schmelze ich dahin! Mein eines Söhnchen - der Daniel Düsentrieb von beiden - ist inzwischen zum KABEL-Liebhaber geworden. Ist mir egal: Hauptsache, der Staubsauger läuft wieder :-)))
    Ganz liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  6. was für ein opa! eine schraubenmutterkette als geschenk für mama finde ich ganz unsäglich geistreich.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. Einfach toll! Das Opa Emil´s Schrauben-Sammel-Leidenschaft unterstützt finde ich einfach prima....und Opa weiß, dass es ein absolut sicherer Volltreffer ist...zu gerne hätte ich Emil´s Gesicht gesehen...er kann sich so herrlich freuen :-)) Die Schraubenmutterkette stand Dir bestimmt super :-))
    Herzliche Grüße Corana

    AntwortenLöschen
  8. So einen Opa wünscht sich wohl jedes Kind!

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie süß! Ich finde das immer so schön zu sehen, wie aus den einfachsten Materialien die tollsten Dinge entstehen und solche Teile weit mehr Freude bereiten können, als viele gekaufte Dinge!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. ein opa wie man ihn sich wünscht! aber auch die ergebnisse der schraubenliebe sind wundervoll. vielen dank für die bilder! schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  11. Eine SchraubenMUTTERkette für die Mam - das ist schön. Ich finde die gut. Da fällt mir ein, in meinem Keller ist eine große Kiste mit Schrauben und Muttern. Und irgendwo liegen noch Lederbänder rum. Ich glaube, ich bastele mir gleich mal eine Schraubenmutterkette für mein graues Kleid. Am Besten mit einem Glitzerstein dazwischen, der findet sich auch noch irgendwo.

    Grüße! N., die dann mal basteln ist. Danke, Emil, für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein toller Opa! Und sowohl Kette als auch Spezialfahrzeug sind ja wirklich absolute Meisterwerke!

    AntwortenLöschen
  13. "Das will ich auch!" - was? - "Das Auto! Coolo!" :) Wahrhaft tolles Spezialgefährt!
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  14. Wie süß, schrauben mit Opa....das ist cool !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. diese autowerkstatt ist ja ganz großartig! und der schrauberopa auch!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  16. Opas und Enkel ... das ist eine wunderbare Welt für sich!

    Danke für´s Teilen,
    Steph

    AntwortenLöschen
  17. was für eine feine geste vom opa …
    die schraubenkette ist ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen
  18. Opa und Enkel und Schrauben und Fantasie - was für ein Glück! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen