Dienstag, 8. Oktober 2013

Tapentenwechsel

Meine Pinsel küre ich zu meinen Alltagshelden.
Heute schwinge ich sie wieder außerhalb und sorge für wenig Tapetenwechsel.


In der letzen Zeit hinterlassen sie auch an heimischen Wänden öfter ihre Spuren.

Über gewünschten und ungewünschten Veränderungen erzählte ich die Tage bei Rebekka .
Auf ihrem The Boxing Duck  könnt ihr in den kommenden Wochen noch bei einigen abwechslungsreichen Tapetenwechsel  Mäuschen spielen.


Kommentare:

  1. einen Pinsel hielt ich schon ewig nicht mehr in Händen...aber bei Betrachtung deiner Bilder juckt es so richtig in den Fingern...:)
    sei liebst gegrüßt von Uli - der Kramerin

    AntwortenLöschen
  2. ganz wunderbar, dein tapetenwechsel, liebe éva.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    habe gerade bei Rebekka deinen Bericht gelesen. Wunderbar!
    Dein Pinselstillleben schaut toll aus!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Danke für den Tipp, ich werde gleich mal bei Rebekka reinschauen.
    Deine Pinsel"behälter" sind ja ein Traum!
    Vielea liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. schicke vasen, die gefallen mir richtig gut!
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
  6. feines pinselsammelsurium, das wohl so einiges zu erzählen hat in den schönen behältnissen!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  7. Da können sich die Wandbesitzer aber glücklich schätzen!

    Liebst zu Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. ohja, pinsel sind wahre helden. da kann man nie genug von haben. irgendwie benutzt man dann doch aber, wenn es sich so ergibt, am liebsten immer den einen ;-). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  9. Tapetenwechsel, ein interessantes Thema. Ich habe Deinen Beitrag dazu schon gelesen. Da gibt es mehr davon!? Dann bin ich gespannt, von welcher Perspektive aus, Du das Thema weiterhin betrachtest.
    Deine Pinsel: Ich brauche sie, das Zeichnen und Colorieren mit der Hand gewinnt in der Computerwelt doch immer mehr an Bedeutung.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  10. dein post bei rebekka ist wunderhaft wunderschön!
    ich mag deine worte und deine art zu schreiben.
    ja so ist das mit dem tapetenwechsel.
    wechselhaft.

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen