Montag, 23. Februar 2015

Verspätetes Kalenderglück

Ich bin so ein Kalendermuffel. Oder vielleicht doch nicht?
Am Ende des Jahres bewundere ich immer die aktuell erscheinende Kalender in den verschiedenen  Shops. Das Angebot ist so riesig und es gibt wirklich so viele hübsche dabei, dass ich mich kaum entscheiden kann. Fast unbemerkt schreitet das Jahr voran und spätestens Ende Januar, wenn ich die ersten Interieur Bilder in den Zeitschriften und Blogs mit den neu aufgehängten Kalendern entdecke denke ich: Schon wieder verpasst! 
So geht es schon seit Jahren und dieses Jahr blieb ich natürlich wieder ohne Kalender. Bis dieses Wochenende, als meine Freundin Isabell mir den schönen, grafischen Wandkalender von Snug schenkte.


Kaum ausgerollt, wusste ich schon wo der hängen soll.  Jetzt habe ich beim Betreten des Arbeitszimmers das ganze Jahr voll im Blick und die schöne Gestaltung erfreut meine Augen Tag für Tag. Vielleicht verpasse ich auf diese Weise nicht im Dezember einen neuen Kalender zu besorgen. 


Kommentare:

  1. ...sehr schönes Exemplar und du wirst es jetzt nicht glauben, aber dein Schwan in diesem shabby Weiß hat mich jetzt inspiriert :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Der Schwan ist der Hammer!der Kalender auch.....sowie der Rest eurer butze !

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, das Kalender-Problem kenne ich. Damit die Wand nicht so leer ist, hängt sogar noch der letztjährige Kalender dran. Aber ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich drauf schaue, und quasi nichts stimmt. Ich muss mir jetzt endlich einen neuen kaufen oder selbst gestalten. Gut, dass Du mich erinnert hast ;-).

    Schöne Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Amazing blog and very interesting stuff you got here! I definitely learned a lot from reading through some of your earlier posts as well and decided to drop a comment on this one!

    AntwortenLöschen
  5. Awesome work.Just wanted to drop a comment and say I am new to your blog and really like what I am reading.Thanks for the share

    AntwortenLöschen
  6. Blogging is the new poetry. I find it wonderful and amazing in many ways.

    AntwortenLöschen
  7. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen