Mittwoch, 4. Februar 2015

Frühlingsschrei

Ich glaube dieses Jahr müssen wir hier wirklich in die saure Äpfel beißen und den Winter ohne weiße Schneepracht verabschieden.
Sauer macht bekanntlich lustig, so lasse ich statt Äpfel gleich Zitronen kullern. Ihre leuchtend gelbe Farbe mit einigen Frühlingsblumen zaubert garantiert sonnige Gefühle und ein Lächeln ins Gesicht.


Vielleicht würde ein Frühlingsschrei, wie bei Ronja Räubertochter helfen? Wenn schon kein Winter, dann bitte Frühling - mit oder ohne Zitronen, aber mit ganz vielen Frühlingsblumen!
 

Ich wünche Euch eine schöne Wochenmitte!



Kommentare:

  1. Ihr habt keinen Winter? Schade! Hier war erst heute morgen wieder alles weiß, wenn auch nicht so viel wie am Wochenende. Deine rollenden Zitronen verspritzen jedenfalls wohltuende Frische!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hat's einen Meter Schnee und die Kinder in der Straße haben ein tolles Iglu gebaut. Obwohl ich ein Sommermensch bin, genieße ich die Winterkälte dieses Jahr sehr.
    In diesem Sinne schicke ich Dir ein Näschen voll Schneestaub mit ganz lieben Grüßen
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. komm doch mal im elm vorbei, dann könnten wir einen schönen schneespaziergang machen!
    zitronentulpen sind wirklich sehr sonnig-frühlingshaft! wir waren heute am steinhuder meer und hab in sonne gebadet - war herrlich!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. ich helfe beim schreien. so frühlingsverlockend sind deine fotos.
    (bei uns kam letzte woche dann doch noch die weiße pracht – stell dich also nicht zu früh auf den -ling ein :))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Éva,
    ich sage Dir, dass ist echt blöd mit dem nicht vorhandenen Schnee. Ich höre mir auch jeden Tag das Gemotze an, was das denn bitte für ein Winter sei. Unser Nachbar ist ja fest davon überzeugt, dass sie noch kommt, die weiße Pracht. Ich könnte jetzt schon drauf verzichten. Früüühling, wie das auf der Zunge zergeht. Na ja, warten wir es ab. Immerhin hat uns ja heute die Sonne beehrt. Ich drück uns mal die Daumen für Schnee in ordentlicher Höhe und Qualität bis – sagen wir mal – Mitte Februar und dann zarte Frühlingstemperaturen um die 18 Grad.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch keine Lust mehr auf diesen nichtwinter, sondern möchte schnellstens und endlich Frühling!
    Deine Fotos sind vielversprechend.

    Liebe grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. Dieses tolle gelb macht mir direkt gute Laune in dieser lichtarmen Zeit

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, gerne würde ich dir ein wenig Schnee schicken. Für mich ist es ohne Schnee auch kein richtiger Winter. So weiß und still- ich liebe es♥ Dein oberes Zitronenbild ist wunderschön, habe eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin definitiv für den Frühlingsschrei :D
    & bei uns ist es momentan weiß draußen. Also sollte man laaaut schreien.

    AntwortenLöschen